Reines Aloe Vera Gel: Wirkung, Unterschiede, Inhaltsstoffe

Aloe Vera Gel ist Bestandteil vieler Kosmetika und wird oft als Marketingversprechen auf Produktverpackungen kommuniziert. Doch oftmals handelt es sich dabei nicht um reines Aloe Vera Gel, sondern um veränderte oder minderwertige Gele. Damit sich jedoch die volle Kraft der Heilpflanze entfalten kann, ist es wichtig auf hochwertiges, reines Aloe Vera Gel zurückzugreifen. Wir geben Tipps und erklären dir mehr zur Wirkung, Unterschiede der verschiedenen Gele und Inhaltsstoffen des Aloe Vera Gels.

Qualität des Gels entscheidend

Auch wenn viele Kosmetikhersteller damit werben, dass ihre Produkte hochwertiges Aloe Vera Gel enthalten, so ist dies leider nicht immer so. Oft werden nur minimale Bestandteile der gesamten Pflege mit etwas Gel angereichert oder es werden weitere Stoffe zugesetzt, die ganz und gar nicht dem Konzept der Naturkosmetik entsprechen. Dazu gehört beispielsweise Formaldehyd, dass zum Konservieren der Kosmetik beigesetzt wird, jedoch zu Hautreizungen führen kann.


Um jedoch Haut und Haare mit allen Wirkstoffen und Nährstoffen der Aloe Vera Pflanze zu versorgen, ist es essentiell auf hochwertige Produkte in Bio-Qualität zu setzen. Dazu gehört beispielsweise unser Wild Baboon Aloe Vera Gel. Dieses wird auf zertifizierten Bio-Plantagen in Mexiko angebaut und geerntet. Außerdem werden keine weiteren Zusatzstoffe zugesetzt, sodass wir garantieren können, dass es sich um 98% reines Aloe Vera Gel in Bio- und ECOCERT-Qualität handelt.

Unterschiede zu anderen Kosmetika

Wie bereits erwähnt, wird in viele herkömmlichen Kosmetika – unabhängig davon, ob sie als Naturkosmetik verkauft werden oder nicht – oft kein reines Aloe Vera Gel beigemischt oder es handelt sich nicht um reines Aloe Vera Gel. Stattdessen werden oft diese Stoffe beigemischt, die Allergien auslösen können:

Wie du dir denken kannst, sind all diese Stoffe Gift für unsere Haut und behindern das Aloe Vera Gel dabei, seine Wirkung zu entfalten und für ein schönes Hautbild oder gestärkte Haare zu sorgen. Doch all das kann reines Gel aus der Aloe Vera Pflanze mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen erreichen.


Reines Aloe Vera Gel: Inhaltsstoffe und Bedeutung für den Körper

Reines Aloe Vera Gel ist voll von vielen wertvollen Nährstoffen, die deinem gesamten Körper gut tun und für ein besseres Wohlbefinden sorgen können. Um die komplette Wirkung des Gels zu nutzen, ist es sinnvoll nicht nur äußerlich von der Aloe Vera zu profitieren, sondern auch ihren Saft zu trinken. Dafür bieten wir dir bei Wild Baboon unser Bundle als StarterKit an, damit du selbst herausfinden kannst, welche Verbesserungen du mit der Hilfe der Aloe Vera erzielen kannst. Denn die Kraft des Aloe Vera Safts kann viele Krankheiten lindern sowie Einfluss auf deinen gesamten Organismus haben. 


Die folgenden Inhaltsstoffe in reinem Aloe Vera Gel sind für die heilenden Kräfte verantwortlich:

    • Vitamine: Die enthaltenen Vitamine A,B,C und E kann unser Körper nicht selbst produzieren. Daher müssen diese zugeführt werden – beispielsweise über die Nahrung. Dafür ist der Aloe Saft bestens geeignet. Doch auch äußerlich haben die Wirkstoffe einen großen Effekt auf die Haut.
      • Vitamin A (Retinol): Ist wichtig für unsere Haut und unterstützt den Körper bei der Bildung von roten Blutkörperchen.
      • Vitamin B1 (Thiamin): Hilft gegen körperliche und mentale Schwächen.
  • Vitamin E (Tocopherol): Verzögert die Zellalterung, hilft bei Rheuma und gegen freie Radikale.
      • Mineralstoffe und Spurenelemente: Neben Eisen und Kalzium sind ebenso Kalium und Magnesium wichtige Inhaltsstoffe von reinem Aloe Vera Gel. Dadurch wird nicht nur dein Immunsystem, sondern ebenso die Wundheilung, dein Bindegewebe und die Haut selbst gestärkt und unterstützt.
      • Aminosäuren: Sind Grundbausteine der im Körper enthaltenen Körpereiweiße. Da reines Aloe Vera Gel zahlreiche essentielle Aminosäuren enthält (z.B. Lysin, Methionin, Phenylalanin), bietet es eine ideale Nährstoffquelle für deinen Körper.

       

      Wild Baboon Aloe Vera Gel

       

      Der besondere Wirkstoff der Aloe Vera: Aloverose

      Was die Aloe Vera aber auch reines Aloe Vera Gel so besonders macht sind jedoch nicht nur die oben genannten Nährstoffe, sondern vor allem das Acemannan auch als Aloverose bekannt. Dieses langkettige Zuckermolekül wirkt antibakteriell, antiviral  und antimykotisch und hat dadurch eine darmreinigende und entzündungshemmende Wirkung. Auch die Heilpflanze Ginseng enthält Aloverose.


      Der Anteil an Aloverose in der Aloe Vera Pflanze ist daher entscheidend für die Wirkung der Produkte, in denen sie verwendet wird. Wild Baboons Versprechen ist es, ausschließlich Pflanzen mit einem hohen Anteil an Aloverose zu verwenden. Viele Studien belegen die Wirkungsweise der Aloverose. Mehr Informationen zur Aloe Vera erhältst du in unserem umfassenden Artikel auf unserer Website.

       

      Bist du bereit dich mit Aloe Vera zu verwöhnen? Hier geht es direkt zu unserem Aloe Vera Gel.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

      x

      x